ZENTRUM IHRER GESUNDHEIT

Unser Darm verfügt über eine eigene Intelligenz, besitzt ein umfassendes Nervensystem und ist mit 100 Millionen Nervenzellen zudem viel komplexer als das Rückenmark. Der Grund dafür, die gesamte Darmflora ist wichtig für die Verdauung, die Abwehr von Krankheitserregern und die Stärkung des Immunsystems. Darüber hinaus lebt der größte Teil der Bakterien des Menschen im Darm und jeder besitzt eine eigene, individuelle Zusammensetzung der Darmflora. Beeinflusst werden sie vor allem durch die Ernährung und Prozesse unseres Immunsystems, wodurch wir sie täglich unterstützen können.

ZENTRUM IHRER GESUNDHEIT

Unser Darm verfügt über eine eigene Intelligenz, besitzt ein umfassendes Nervensystem und ist mit 100 Millionen Nervenzellen zudem viel komplexer als das Rückenmark. Der Grund dafür, die gesamte Darmflora ist wichtig für die Verdauung, die Abwehr von Krankheitserregern und die Stärkung des Immunsystems. Darüber hinaus lebt der größte Teil der Bakterien des Menschen im Darm und jeder besitzt eine eigene, individuelle Zusammensetzung der Darmflora. Beeinflusst werden sie vor allem durch die Ernährung und Prozesse unseres Immunsystems, wodurch wir sie täglich unterstützen können.

HÄUFIG UNAUSGEGLICHEN

Leider funktioniert unser Darm nicht immer so wie gewünscht. Dies liegt häufig an einer unausgewogenen Ernährung mit zu wenig Obst, Gemüse und Ballaststoffen und zu viel tierischen Fetten, Fleisch, Zucker und Weißmehlprodukten. Auch Infektionen, Bakterien und Pilze können die Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen und dafür sorgen, dass sich falsche und schädliche Bakterien im Darm ansiedeln. Der Stoffwechsel wird beeinträchtigt, Völlegefühl, Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme sind nur einige Anzeichen einer gestörten Darmflora und können sogar zu Allergien und Depressionen führen.

HÄUFIG UNAUSGEGLICHEN

Leider funktioniert unser Darm nicht immer so wie gewünscht. Dies liegt häufig an einer unausgewogenen Ernährung mit zu wenig Obst, Gemüse und Ballaststoffen und zu viel tierischen Fetten, Fleisch, Zucker und Weißmehlprodukten. Auch Infektionen, Bakterien und Pilze können die Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen und dafür sorgen, dass sich falsche und schädliche Bakterien im Darm ansiedeln. Der Stoffwechsel wird beeinträchtigt, Völlegefühl, Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme sind nur einige Anzeichen einer gestörten Darmflora und können sogar zu Allergien und Depressionen führen.

BALLASTSTOFFE & DARMFLORA

Sie stehen eng miteinander in Verbindung. Die Darmflora als rasante bakterielle Gemeinschaft (Mikrobiom) erneuert sich etwa alle 24 Stunden und lebt vorwiegend von Ballaststoffen, die im Dickdarm von den Darmbakterien verarbeitet werden. Dieser ausgeklügelte Prozess führt hauptsächlich zur Bildung sogenannter kurzkettiger Fettsäuren wie der Essigsäure, Buttersäure und Propionsäure sowie lebenswichtigen Vitaminen, welche eng mit unseren Immunsystem verbunden sind. Ballaststoffe dienen daher vor allem unseren positiven Darmbakterien als wichtigste Energiequelle für eine starke Darmflora und wissen unseren gesamten Körper zu unterstützen.

BALLASTSTOFFE & DARMFLORA

Sie stehen eng miteinander in Verbindung. Die Darmflora als rasante bakterielle Gemeinschaft (Mikrobiom) erneuert sich etwa alle 24 Stunden und lebt vorwiegend von Ballaststoffen, die im Dickdarm von den Darmbakterien verarbeitet werden. Dieser ausgeklügelte Prozess führt hauptsächlich zur Bildung sogenannter kurzkettiger Fettsäuren wie der Essigsäure, Buttersäure und Propionsäure sowie lebenswichtigen Vitaminen, welche eng mit unseren Immunsystem verbunden sind. Ballaststoffe dienen daher vor allem unseren positiven Darmbakterien als wichtigste Energiequelle für eine starke Darmflora und wissen unseren gesamten Körper zu unterstützen.

NATÜRLICH KOMBINIERT.

Ballaststoffe kommen in vielen Lebensmitteln vor und doch nehmen wir im Durchschnitt nur ca. 15 g von empfohlenen 30 g davon zu uns. Daher haben wir uns ausgewählter natürlicher Quellen bedient und diese mit einer bisher einzigartigen Aufbereitung unserer Kräuter und weiteren Inhaltsstoffen vereint. Herausgekommen ist ein umfangreicher Wirkstoffkomplex, der die Darmvitalität und Darmgesundheit positiv fördert.

HERBACETUM INSTANT

ist ein ballaststoffhaltiges Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung des Mikrobioms der Darmflora. Die einzigartige Zusammensetzung ist explizit für den gesamten Darmorganismus abgestimmt und fördert diesen positiv. Die darin enthaltenen hochwertigen Ballaststoffe und kurzkettigen Fettsäuren dienen als natürliche Energielieferanten und stärken die gesundheitsfördernden Darmbakterien.

HERBACETUM INSTANT

ist ein ballaststoffhaltiges Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung des Mikrobioms der Darmflora. Die einzigartige Zusammensetzung ist explizit für den gesamten Darmorganismus abgestimmt und fördert diesen positiv. Die darin enthaltenen hochwertigen Ballaststoffe und kurzkettigen Fettsäuren dienen als natürliche Energielieferanten und stärken die gesundheitsfördernden Darmbakterien.

NATÜRLICH KOMBINIERT.

Ballaststoffe kommen in vielen Lebensmitteln vor und doch nehmen wir im Durchschnitt nur ca. 15 g von empfohlenen 30 g davon zu uns. Daher haben wir uns ausgewählter natürlicher Quellen bedient und diese mit einer bisher einzigartigen Aufbereitung unserer Kräuter und weiteren Inhaltsstoffen vereint. Herausgekommen ist ein umfangreicher Wirkstoffkomplex, der die Darmvitalität und Darmgesundheit positiv fördert.

KRÄUTER

Unsere Essigkräuter werden im hochwertigen Rotweinessig eingelegt, anschließend abgepresst und schonend Vakuum-gefriergetrocknet. Durch diesen schonenden Prozess bleiben alle Ballast- und Nährstoffe, sowie die stoffwechselanregende Essigsäure erhalten.

INULIN

Unseren Ballaststoff Inulin gewinnen wir aus Chicorée und Topinambur. Dieser enthält Präbiotika, unverdauliche Nahrungsbestandteile, die das Wachstum und die Aktivität gesundheitsfördernder Darmbakterien anregen und der Darmflora als Nahrung dienen.

GERSTENGRAS

Diese Wunderwaffe ist reich an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Zudem fördert sie im Darm die Bildung der kurzkettigen Fettsäuren, die eine der wichtigsten Energiequelle für den Menschen darstellt.

FRUCHTPULVER

Der reichhaltige Fruchtpulver-Mix aus Äpfeln, Bananen und Zitronen wird durch schonende Vakuumtrocknung gewonnen, wodurch die wichtigen Nähr- und Ballaststoffe erhalten bleiben. Darüber hinaus sorgt er auch für einen fruchtig frischen Geschmack.

KRÄUTER

Unsere Essigkräuter werden im hochwertigen Rotweinessig eingelegt, anschließend abgepresst und schonend Vakuum-gefriergetrocknet. Durch diesen schonenden Prozess bleiben alle Ballast- und Nährstoffe, sowie die stoffwechselanregende Essigsäure erhalten.

INULIN

Unseren Ballaststoff Inulin gewinnen wir aus Chicorée und Topinambur. Dieser enthält Präbiotika, unverdauliche Nahrungsbestandteile, die das Wachstum und die Aktivität gesundheitsfördernder Darmbakterien anregen und der Darmflora als Nahrung dienen.

GERSTENGRAS

Diese Wunderwaffe ist reich an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Zudem fördert sie im Darm die Bildung der kurzkettigen Fettsäuren, die eine der wichtigsten Energiequelle für den Menschen darstellt.

FRUCHTPULVER

Der reichhaltige Fruchtpulver-Mix aus Äpfeln, Bananen und Zitronen wird durch schonende Vakuumtrocknung gewonnen, wodurch die wichtigen Nähr- und Ballaststoffe erhalten bleiben. Darüber hinaus sorgt er auch für einen fruchtig frischen Geschmack.

NATRIUMPROPIONAT

Natriumpropionat ist eine kurzkettige Fettsäure, welche hauptsächlich durch die im Darm lebenden Bakterien, vor allem aus faser- und ballaststoffreicher Nahrung, gebildet wird. Kurzkettige Fettsäuren wirken entzündungshemmend und haben sich in der Prävention gegen Autoimmunerkrankungen bewehrt, indem sie die Produktion der regulatorischen Immunzellen (sog. T-Zellen) kontrollieren.

PANTOTHENSÄURE

Die Pantothensäure, die als Vitamin B5 besser bekannt ist, hat eine bedeutsame Rolle für unseren Stoffwechsel. Als Teil des sog. Coenzym A (CoA) reagiert es mit Essigsäure und bringt diese in die aktive Form. Über das daraus entstehende Acetyl-CoA laufen viele Syntheseleistungen und andere wesentliche Funktionen im Stoffwechsel ab, aus welchen sich die Schlüsselstellung der Pantothensäure für unseren Stoffwechsel ergibt.

FOLSÄURE

Folsäure unterstützt das Immunsystem durch die darin enthaltenen Citrus-Bioflavonoiden. Diese haben gemeinsam, dass sie starke Antioxidantien sind und mit Vitamin C synergetisch wirken, weshalb sie auch als natürlicher Vitaminverstärker gelten. Zudem hilft Folsäure den Körper vor Oxidativem Stress zu schützen und hat sich in der Prävention gegen Schlaganfälle bewehrt, indem es das überschüssige Homocystein abbaut.

NATRIUMPROPIONAT

Natriumpropionat ist eine kurzkettige Fettsäure, welche hauptsächlich durch die im Darm lebenden Bakterien, vor allem aus faser- und ballaststoffreicher Nahrung, gebildet wird. Kurzkettige Fettsäuren wirken entzündungshemmend und haben sich in der Prävention gegen Autoimmunerkrankungen bewehrt, indem sie die Produktion der regulatorischen Immunzellen (sog. T-Zellen) kontrollieren.

PANTOTHENSÄURE

Die Pantothensäure, die als Vitamin B5 besser bekannt ist, hat eine bedeutsame Rolle für unseren Stoffwechsel. Als Teil des sog. Coenzym A (CoA) reagiert es mit Essigsäure und bringt diese in die aktive Form. Über das daraus entstehende Acetyl-CoA laufen viele Syntheseleistungen und andere wesentliche Funktionen im Stoffwechsel ab, aus welchen sich die Schlüsselstellung der Pantothensäure für unseren Stoffwechsel ergibt.

FOLSÄURE

Folsäure unterstützt das Immunsystem durch die darin enthaltenen Citrus-Bioflavonoiden. Diese haben gemeinsam, dass sie starke Antioxidantien sind und mit Vitamin C synergetisch wirken, weshalb sie auch als natürlicher Vitaminverstärker gelten. Zudem hilft Folsäure den Körper vor Oxidativem Stress zu schützen und hat sich in der Prävention gegen Schlaganfälle bewehrt, indem es das überschüssige Homocystein abbaut.

ZIMTACETUM INSTANT

ist ein ballaststoffhaltiges Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung des Mikrobioms der Darmflora und dient zusätzlich zur diätetischen Unterstützung des Stoffwechsels – speziell bei Diabetes Typ II. Zusammen mit dem enthaltenen hochwertigen ceylonischen Zimt und dem Fruchtpulver aus alten Apfelsorten ist es ein hervorragender Begleiter einer gesunden Diabetiker gerechten Ernährung. Zudem wirkt das enthaltene Inulin präbiotisch und erhöht die erwünschte gesundheitsfördernde Bakterienpopulation.

NATÜRLICH ANGEPASST.

Das Zimtacetum Instant vereint alle Vorteile unseres Herbacetum Instant und eignet sich durch seine Anpassungen besonders für Diabetiker, da es die bei Diabetikern so problematischen Blutzuckerschwankungen mindert und den Stoffwechsel positiv unterstützt. Zudem ist es, durch den Einsatz natürlicher Zutaten, wohlschmeckend, aromatisch und vielseitig einnehmbar. Pur, im Smoothie oder im Joghurt, den Alltag bewusst bereichern.

CEYLON ZIMT

Durch seine Fähigkeit die Freisetzung von Insulin zu erhöhen, senkt Zimt nachweislich den Hba1c-Wert und die Plasma Glucose. Im Zusammenspiel mit Essig minimiert es den relativen Anstieg des Blutzuckers nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit. Dies ist besonders für Diabetiker von Vorteil, die oft unter starken Blutzuckerschwankungen leiden.

YACON-WURZEL

Das Besondere an der Yacon-Wurzel ist der große Anteil an Fructooligosacchariden sowie Inulin, die beide als Ballaststoffe gelten. Yacon  lässt den Blutzuckerspiegel bei der Insulinproduktion nicht sinken, sondern gleicht in aus und besitzt somit zudem einen besseren glykämischen Index, als übliche Süßungsmittel.

APFELPULVER

aus alten Apfelsorten, in unserem Fall von Streuobstwiesen und freu von Pestiziden. Darüber hinaus gelten sie als Allergiker-freundliche und gesundheitsfördernde Äpfel, da sie in ihrer Schale sowie in den Kernen einen hohen Anteil an Polyphenolen und Antioxidantien enthalten.

CEYLON ZIMT

Durch seine Fähigkeit die Freisetzung von Insulin zu erhöhen, senkt Zimt nachweislich den Hba1c-Wert und die Plasma Glucose. Im Zusammenspiel mit Essig minimiert es den relativen Anstieg des Blutzuckers nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit. Dies ist besonders für Diabetiker von Vorteil, die oft unter starken Blutzuckerschwankungen leiden.

YACON-WURZEL

Das Besondere an der Yacon-Wurzel ist der große Anteil an Fructooligosacchariden sowie Inulin, die beide als Ballaststoffe gelten. Yacon  lässt den Blutzuckerspiegel bei der Insulinproduktion nicht sinken, sondern gleicht in aus und besitzt somit zudem einen besseren glykämischen Index, als übliche Süßungsmittel.

APFELPULVER

aus alten Apfelsorten, in unserem Fall von Streuobstwiesen und freu von Pestiziden. Darüber hinaus gelten sie als Allergiker-freundliche und gesundheitsfördernde Äpfel, da sie in ihrer Schale sowie in den Kernen einen hohen Anteil an Polyphenolen und Antioxidantien enthalten.