ZEITLOSES WUNDERMITTEL

Essig zählt zu den ältesten Verfahren der Lebensmittelherstellung und wurde als gesundheitsförderndes Mittel bei Verdauungsbeschwerden und Atemwegserkrankungen schon durch Hippokrates überliefert. Bereits im Altertum wussten ihn viele Hochkulturen zu schätzen und nutzten ihn als Heilmittel, zum Zubereiten von Speisen und Getränken sowie zum konservieren. Später, im Mittelalter, galt besonders Kräuteressig als Heilmittel und so berichtete beispielsweise auch Hildegard von Bingen von dem äußerst positiven Einfluss auf die Verdauung und den gesamten Organismus.

FASZINERENDE ESSIGSÄURE

Unser Körper benötigt sie von Natur aus und produziert sie zum Teil auch selbst, da sie ein essenzieller Bestandteil vielfältiger Stoffwechselvorgänge ist. Sie unterstützt den Fettabbau, kann die Insulinaktivität günstig beeinflussen und den Kreislauf in Schwung bringen. Darüber hinaus hat sie die besondere Eigenschaft schädliche Bakterien anzugreifen und die guten zu erhalten, wodurch ein Bakterien freundliches Milieu gefördert wird. Sein ganzes Potenzial kann ein Essig allerdings nur ausspielen, wenn er rein natürlich und schonend vergoren wurde. Nur so erhält er zahlreiche Mineralstoffe, die Darmtätigkeit und Verdauung aktivieren und verbessern können, ist vollständig biologisch abbaubar und umweltfreundlich.

TRADITIONELLE HERSTELLUNG

Gegenwärtig wird Essig vor allem als Konservierungs-, Würz- und Genussmittel verwendet, dessen Herstellung fast ausschließlich industriell erfolgt, wobei durch die Schnellfermentation und Sterilisation die guten Essigbakterien nahezu vollständig zerstört werden. Dies kann durch traditionelle Essigvergärung vermieden werden, indem durch natürliche Verfahren, kontrollierte Begebenheiten und viel Zeit ein schonender Gärungsprozess sowie eine optimale Reifung stattfindet. Darüber hinaus spielt die Auswahl der Grundprodukte eine große Rolle, da sie einen erheblichen Einfluss auf die Qualität, den Geschmack sowie die Säurestruktur hat.

KRÄUTERKRAFT

Die Verwendung von Heilkräutern zur Heilung von Beschwerden hat eine lange Geschichte. Der Mensch lernte ziemlich schnell die verschiedenen Heilkräuter anzuwenden, denn sie waren für eine lange Zeit das Einzige, das gegen Krankheiten verwendet werden konnte. Sie wurden bei Wunden und Verletzungen eingesetzt und waren nicht zuletzt deswegen über Jahrtausende hinweg die Hausapotheke der Menschen. Noch heute werden Kräuter nicht nur in der Küche, sondern auch in der Heilkunde verwendet, da sie meist nicht nur schmackhaft sind, sondern auch gut für Körper und Geist.

KRÄUTERKRAFT

Die Verwendung von Heilkräutern zur Heilung von Beschwerden hat eine lange Geschichte. Der Mensch lernte ziemlich schnell die verschiedenen Heilkräuter anzuwenden, denn sie waren für eine lange Zeit das Einzige, das gegen Krankheiten verwendet werden konnte. Sie wurden bei Wunden und Verletzungen eingesetzt und waren nicht zuletzt deswegen über Jahrtausende hinweg die Hausapotheke der Menschen. Noch heute werden Kräuter nicht nur in der Küche, sondern auch in der Heilkunde verwendet, da sie meist nicht nur schmackhaft sind, sondern auch gut für Körper und Geist.

1 FUNDAMENT – 4 SÄULEN

Unsere Vitalessige basieren auf ausgesuchten ökologischen Rotweinen und werden unter Verwendung traditioneller, natürlicher Gärmethoden hergestellt, mit unserer einzigartigen Kräutermischung angesetzt und anschließend in Holzfässern gereift. Hierbei bleiben die im Wein enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten, ebenso ein hoher Anteil an besten Essigsäurebakterien, die krankmachenden Bakterien positiv entgegenwirken können.

Durch dieses einzigartige Zusammenspiel natürlicher Komponenten, bei dem wir gänzlich auf künstliche Zusätze und Konservierungsmittel verzichten, können unsere Vitalessige zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen, den Energie-Stoffwechsel positiv beeinflussen, sowie Körperzellen vor oxidativem Stress schützen.

Aufbauend auf diesem Prinzip stehen Ihnen 4 Vitalessige zur Verfügung, die für unterschiedliche Ansprüche und Vorlieben abgestimmt sind.

Durch dieses einzigartige Zusammenspiel natürlicher Komponenten, bei dem wir gänzlich auf künstliche Zusätze und Konservierungsmittel verzichten, können unsere Vitalessige zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen, den Energie-Stoffwechsel positiv beeinflussen, sowie Körperzellen vor oxidativem Stress schützen.

Aufbauend auf diesem Prinzip stehen Ihnen 4 Vitalessige zur Verfügung, die für unterschiedliche Ansprüche und Vorlieben abgestimmt sind.